100 Förderer gesucht

Einhundert Förderer gesucht
Evangelische Beratungsstelle initiiert
„100_er Club“ für Kinder und Jugendliche

Herborn. Eltern sein ist sehr schön, aber manchmal auch ganz schön anstrengend. Und auch das Erwachsenwerden ist manchmal nicht einfach. Es gibt in jeder Familie Situationen, in denen Eltern Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder benötigen. Oder Kinder Rat suchen. Ein Anlaufpunkt für Eltern und Jugendliche ist die Evangelische Beratungsstelle im Dekanat Herborn. Seit über 35 Jahren beraten und begleiten die Mitarbeitenden der Evangelischen Beratungsstelle Menschen in ihren Lebenssituationen. „Wir sind ein Team aus Psychologen, einem Pfarrer und zwei Sozialpädagoginnen“, sagt der Leiter Dirk Crone, „wir begleiten Familien in verzwickten Lebenssituationen, diese Begleitung ist für sie kostenlos, aber nicht kostenfrei“.

Schnelle Hilfe in verzwickten Lebenslagen
Damit Eltern, Kinder und Jugendliche kostenlos fachliche Begleitung und Unterstützung erfahren, ist vor vielen Jahren die Stiftung FAMILIE LEBEN gegründet worden, die die zusätzlichen Angebote der Evangelischen Beratungsstelle Herborn finanziell unterstützt. „Jedes Jahr haben wir etwa 300 Neuanmeldungen, insgesamt betreuen wir zur zeit etwa 442 laufende Fälle“, sagt Dirk Crone, „etwa 200 Menschen suchen jährlich unsere Erziehungsberatung auf, aber es kommen immer häufiger auch Jugendliche ohne Elternteil zu uns.“ Die Einzelfall-Begleitung von Kindern und Jugendlichen liegt dem Team besonders am Herzen.

Hilfe darf am Geld nicht scheitern
„Unser Wunsch ist es, dass die jungen Menschen schnell Unterstützung erfahren. Weil es am Geld nicht scheitern darf, bitten wir um eine besondere Spende für die Stiftung FAMILIE LEBEN“, sagt Karl-Heinz Ruhs, der Stiftungsvorsitzende und Präses des Evangelischen Dekanats Herborn, „wir suchen 100 Menschen, die sich noch dieses oder im kommenden Jahr verpflichten, 100 Euro oder mehr für die Stiftung FAMILIE LEBEN zu spenden.“ Alle Mitglieder des sogenannten „100_er Clubs“ unterstützen die Beratungsstelle Herborn in der intensiven Einzelfall-Begleitung von Jugendlichen und Kindern. „Damit helfen Sie Kindern und Jugendlichen in der Region, dem alten Dill-Kreis“, sagt Karl-Heinz Ruhs. Selbstverständlich wird jede eingegangene Spende auch unter 100 Euro quittiert und ist steuerlich abzugsfähig. „Allerdings sollen die Mitglieder des 100_er Clubs auch ein besonderes Dankeschön erhalten und zu besonderen Anlässen eingeladen werden“, ergänzt der Stiftungsvorsitzende. „Unter den ersten Mitglieder des 100_er Clubs verlosen wir monatlich ein Los der Aktion Mensch und verdoppeln so die Gewinnchancen“.

Persönlicher Draht zum Spender gesucht
Im kommenden Jahr sollen die Förderer zu besonderen Veranstaltungen eingeladen werden. „Wir wollen die Türen öffnen und ihnen unsere Arbeit vorstellen. Nicht jeder kennt das Therapeutische Spielzimmer und die verschiedenen Ansätze, die unsere Arbeit auszeichnen“, sagt Dirk Crone, „das soll sich ändern“. Mit einer Spende über 100 Euro und dem Vermerk 100 auf dem Zahlschein werden Spender automatisch Mitglied im 100 _ er Club. Wichtig ist es, dass die Spender Ihre Postadresse auf dem Zahlschein mitteilen oder es nachträglich telefonisch der Beratungsstelle mitteilen.

Das Spendenkonto lautet: Ev. Regionalverwaltung Herborn-Biedenkopf, Stiftung FAMILIE LEBEN, Konto-Nr. 11908, bei der Volksbank Herborn-Eschenburg, BLZ 516 915 00, Kenwort 100_er Club

Weitere Fragen beantwortet die Evangelische Beratungsstelle Herborn, Hauptsraße 2-4, 35745 Herborn, Telefon 0 27 72 / 40 4 67, Mail:
info@stiftung-familie-leben.de.

 

[Home] [Aktuelles] [Wir über uns] [Unser Angebot] [Team] [Methoden] [Kontakt] [Info Download] [Spenden] [Links] [Pressespiegel] [Aufwachsen] [Bedarf ist groß wie nie] [Trennung, Scheidung und die Kinder] [Hilfe, mein Kind nervt] [Gewinner des Lions Golftourniers] [Familiäre Unstrukturiertheit] [Trennung als Trauma] [Lions Spende] [XXL Ball] [Virtuelle Beratung] [Lokales Bündnis für Familien] [Verabschiedung Fr. Klein] [Virtuelles Beratungszimmer] [1,78 Mio fair teilen] [Elternkurs] [Sparzwang] [Zahl Hilfesuchender steigt] [Konferenz der Beratungsstellenleiter] [Lions Club spendet] [Mission Impossible] [Personalwechsel] [Hilfreicher Austausch] [Tipps für stressfreie Festtage] [100 Förderer gesucht] [Fühlingsstrauß als Dankeschön] [Beruf und Familie] [Spendendosen für Tim] [Tim Brot] [Tim Brot zu Ostern] [Schecks zu Ostern] [Kinder malen Jahreskalender] [Kinder trauern anders] [Sandspieltherapie] [Ohne Zuschüsse keine Hilfe] [Spende Berkenhoff] [Amtseinführung Moxter] [An Bewährtem festhalten] [100-Tage-Bilanz] [Mobbing im Kindergarten] [Schulstress macht Ferien kaputt] [Schulangst] [Spende Stadtwerke Herborn] [Zeit zum Spielen und Reden] [Impressum] [Datenschutz]